pfeil pfeil

Partner

Tausche Bildung für Wohnen wünscht sich lokale und überregionale Partner, mit denen gemeinsam das Verantwortungsgefühl für den Stadtteil gestärkt und ein klares Ziel definiert wird:

 

Die Bildung einer Präventionskette zur Förderung von Kindern aus schwierigen Verhältnissen.

 

Aufgerufen sind Schulen, Jugendzentren, soziale Einrichtungen, Moscheen und Kirchen, Schwimmbäder, Kinos, Theater, sonstige pädagogische und kulturelle Institutionen sowie Privatleute, die Teil der Initiative Tausche Bildung für Wohnen werden und dazu beitragen möchten, dass Kinder Vorbilder erhalten und der Stadtteil neue Strahl- und Anziehungskraft für junge, gut ausgebildete Menschen gewinnt.

 

Als Partner unterstützen Sie die Initiative durch möglichst kostenlose Bereitstellung Ihrer Räumlichkeiten, Werkzeuge, Instrumente, Technik, Aufmerksamkeit, Eintrittskarten, Ihres Gartens oder Engagements für die Paten und Kinder des Projekts.

 


 

 

 

 

Als Gegenleistung stehen Ihnen für Ihre eigenen gemeinnützigen und projektbezogenen oder kontinuierlichen Tätigkeiten im Bereich Kinder- und Jugendarbeit die Paten von Tausche Bildung für Wohnen als Supporter zur Verfügung.

 

Falls Sie aufgrund von Platz- oder Geldmangel bisher auf Praktikanten oder anderweitige Hilfe verzichten mussten, können Sie nun auf die Hilfe der Supporter zählen.

 

Ein möglicherweise nötiger Arbeitsplatz steht in der TauschBar bereit, die Kosten der Supporter sind über Tausche Bildung für Wohnen gedeckt.

 

Auf Sie als Partner kommen insofern keine weiteren finanziellen Belastungen zu.

Wenn Sie Partner von Tausche Bildung für Wohnen werden möchten oder Fragen zum Projekt haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

> zurück